Wir gestalten Zukunft. Gemeinsam.


© AndreyPopov/iStock

Die Anforderungen, die heute an Inhaberinnen und Inhaber eines Tischlerbetriebs gestellt werden, sind vielfältig. Sie sind Fachkraft, Führungspersönlichkeit, Betriebswirt, Verkäufer und Designer in einer Person. Bei all diesen Aufgaben steht die Tischler-Innung Rhein-Erft ihren Mitgliedern zur Seite.

Als zeitgemäße und leistungsfähige Berufsorganisation setzt sich die Innung, gemeinsam mit dem Fachverband des Tischlerhandwerks Nordrhein-Westfalen, in den unterschiedlichsten Bereichen für die Branche ein. Sie sorgen dafür, dass Wirtschaftskraft und Gestaltungskraft der Branche erhalten bleiben.

Nicht nur in schwierigen Zeiten ist es von besonderer Bedeutung, den unternehmerischen Herausforderungen nicht als Einzelkämpfer gegenüberzustehen. Innung und Verband sind eine starke Gemeinschaft. Sie vertreten die Interessen des Tischlerhandwerks gegenüber Politik und Gesellschaft und sind für jeden einzelnen Mitgliedsbetrieb ein starker Partner im betrieblichen Alltag  – durch Hilfestellungen und Leistungen, die er sonst nirgends in diesem Umfang speziell für das Tischlerhandwerk erhält.

Eine Mitgliedschaft in der Tischler-Innung bedeutet, dass Sie gleichzeitig als Mitglied

  • bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft,
  • beim Fachverband des Tischlerhandwerks Nordrhein-Westfalen,
  • beim Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland, und
  • bei der BAMAKA AG

sehr viele Vorteile und Vergünstigungen erhalten.

Download: Erfahren Sie mehr in unserer Mitgliederbroschüre!


Aufgaben + Einbindung

Vorstand der Tischler-Innung

Geschäftsstelle + Kontakt

Fachgruppen + Fachgemeinschaften

Sachverständige

Partner der Innung